Solide Oberklasse mit Vollausstattung Samsung Galaxy S5 mit Vertrag

Im Februar 2014 vorgestellt, gewann das Samsung Galaxy S5 schnell eine große Fangemeinde. Zudem konnte es in zahlreichen Tests durch sinnvolle Features und eine gelungene Gesamtausstattung überzeugen. Punkten kann das Smartphone beispielsweise mit einer 16 Mega-Pixel Kamera, einem internen Speicher von bis zu 32 GB (erweiterbar) und Funktionen wie den Download-Booster oder dem integrierten Pulsmesser. Interessenten können das Galaxy S5 in den Farben Schwarz und Weiß bestellen, nur noch selten werden die Farben Blau und Gold angeboten. Weitere Informationen zum Gerät finden Sie hier, was das Handy mit Vertrag kostet zeigt Ihnen dieser Vergleich.

Das Samsung Galaxy S5 im Überblick:

  • Display: Super-AMOLED-5,1-Zoll-Display, Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln
  • Kamera: Hauptkamera mit 16 Mega-Pixel, Kamera auf der Frontseite mit 2 Mega-Pixel
  • Speicherplatz: Interner Datenspeicher 16 GB oder 32 GB (mit MicroSD erweiterbar)
  • Prozessor: Quad-Core-Prozessor mit je 2,5 GHZ pro Kern
  • Datenübertragung: Quadband-GSM, UMTS sowie HSPA+ und LTE-Standards
  • Farben: in Schwarz, Weiß, Blau und Gold erhältlich
  • Akku: 2.800 mAh Akku sorgt für lange Laufzeiten
  • USB: USB-3.0-Anschluss als MHL-Schnittstelle zur Verbindung mit einem HDMI-Adapter
Front Ansicht des Samsung Galaxy S5
search

Preisvergleich: {device_name} mit Vertrag

Sparen Sie bares Geld und vergleichen Sie hier die Preise für das {device_name} mit dem passendem Handyvertrag.

Gerätefarbe
Speicherplatz
Zuzahlung
Datenvolumen
SMS-Flatrate
Netzanbieter
Telekom Vodafone E-plus o2
* Angebote vom 23.03.2017 - Der Preis kann sich inzwischen verändert haben - Alle Angaben ohne Gewähr

Mehr Infos zum Galaxy S5

Gute Bildqualität und Beschleuniger für flotte Downloads

Als eines der ersten Handys überhaupt ist das Galaxy S5 mit einem sogenannten "Download Booster" ausgestattet. Dieser beinhaltet zur Steigerung der Datentransferrate beim Download eine Bündelung von WLAN und Mobilfunk-Signal. Als weitere Neuerung im Handy-Bereich bringt das S5 einen integrierten Pulsmesser mit. Zusammen mit weiteren Sensoren und der vorinstallierten Anwendung S-Health kommt das Smartphone damit zudem an die Funktionalität eines Fitness-Trackers heran.

Hervorzuheben sind darüber hinaus die Features der 16-Mega-Pixel Hauptkamera. Dazu gehören ein extrem flinker Autofokus sowie die High Dynamic Range (HDR) Funktion, die Gegenlichtaufnahmen ermöglicht und die oft dramatisch abnehmende Bildqualität bei ungünstiger Beleuchtung vermeidet.

Das Galaxy S5 im Test

Als Sicherheitsmerkmal schließlich wurde im Homebutton ein Fingerabdruck-Scanner verbaut, mit dem auch Zahlungen beispielsweise über Paypal autorisiert werden können. Samsung bietet das Galaxy S5 mit einem internen Speicher von 16 GB und 32 GB an, wobei in Deutschland nur die kleinere Variante erhältlich ist. Dafür kann aber auch hierzulande unter den vier Gehäusefarben Schwarz, Weiß, Gold und Blau gewählt werden.

Android mit Touchwiz-Oberfläche

Ursprünglich wird das Galaxy S5 mit einem Android 4.4.2 Kitkat ausgeliefert. Alle Updates der 5er-Version wurden unterstützt und auch das anstehende Update auf Android 6.0 Marshmellow wird mit einer Samsung-Galaxy-S5-Version bedient. Das Besondere dabei ist die Touchwiz-Bedieneroberfläche, die durch ein eigenes Design auffällt sowie spezielle Eigenschaften von Samsung-Geräten berücksichtigt.

Stärken und Schwächen

Die große Stärke des Galaxy S5 besteht darin, dass es eine ebenso hochwertige wie umfangreiche Vollausstattung mitbringt. Der Anwender ist mit dem S5 daher, außer bei sehr speziellen Sonderanforderungen, immer komfortabel auf der sicheren Seite. Eine Stärke ist dabei die reiche Ausstattung mit Sensoren vom Fingerabdrucksensor über den Pulsmesser bis zum Barometer.

Technisch und qualitativ sind kaum Schwächen auffällig. Lediglich das weniger wertig wirkende Gehäuse-Design wird den tatsächlichen Eigenschaften des Gerätes nicht gerecht.

weisses galaxy s5 von samsung

Das Samsung Galaxy S5 in weiss

Welche Alternativen gibt es zum Galaxy S5?

Der Hauptkonkurrent des Galaxy S5 ist zweifellos das HTC One M8. Bei ähnlichen technischen Daten hat es eine gefälligere und hochwertiger wirkende äußere Erscheinung. Außerdem bietet es eine etwas längere Akkulaufzeit. Allerdings verfügt es lediglich über eine 5-Mega-Pixel Kamera und kann auch beim Reichtum an Sensoren nicht mit dem S5 mithalten. Darüber hinaus spielen gewiss auch das Nexus 5, das LG G2 sowie das Apple iPhone 5s in der selben Klasse mit. Wer lieber die neueste Generation der Samsung Smartphones bevorzugt, kann auch einen blick auf die teureren Galaxy S6 und das abgerundete Galaxy S6 Edge werfen.

Zurück zum Galaxy S5 Preisvergleich